Corona-Tagebuch, 28. und 29. Mai 2020

Video-Konferenz mit Theater-Intendant*innen:
Ab 1. Juni sollen Kulturveranstaltungen in geschlossenen Räumen mit bis zu 100 Personen wieder möglich sein. Hört sich super an, doch die Schwierigkeiten für die Theater liegen im Detail: Da aufgrund der Hygienemaßnahmen höchstens ein Drittel der Zuschauerplätze belegt werden darf, Künstler und Personal aber zu 100 % bezahlt werden müssen, rechnen sich Veranstaltungen nicht, bzw. würden die Bilanz sogar verschlechtern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top